Rainer Tröger als SPD- Bürgermeisterkandidat

Am Mittwoch, dem 11.11. traf der Ortsverein der Guntersblumer SPD zusammen, um im Rahmen der Mitgliederversammlung den Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 31.01.2016 zu wählen.

Am Mittwoch, dem 11.11. traf der Ortsverein der Guntersblumer SPD zusammen, um im Rahmen der Mitgliederversammlung den Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 31.01.2016 zu wählen. Der anwesende Verbandsgemeinde- Bürgermeister Klaus Penzer verwies auf die Situation der Ortsgemeinde Guntersblum, insbesondere auf die von allen politischen Kräfte gewollte Ausrichtung zu einer prosperierenden Zukunft, auf den hohen Leerstand bei Häusern und gewerblichen Lokalen, die ggf. zu einer ungewollten Veränderung des Ortsbildes und des Lebens in der Gemeinschaft im Allgemeinen führen könnte. Er empfahl den anwesenden Parteimitgliedern, sich für eine klare Kandidatur von Rainer Tröger, eines erfahrenen Kommunalpolitikers mit Sachverstand, auszusprechen. Seine Empfehlung wurde einstimmig befolgt. Somit ist der Vorsitzende des Ortsvereins offizieller Bürgermeister- Kandidat der SPD. Er ließ sich nicht nehmen, eine Absichtserklärung für den Fall seiner Wahl abzugeben. Mit dem plötzlich verstorbenen Ortsbürgermeister Reiner Schmitt hatte er eine wichtige Gemeinsamkeit: das soziale Gewissen. Daher wird er sich weiterhin für das Wohlergehen aller Bürger einsetzen, insbesondere für die beidseitig befruchtende Freundschaft zwischen Kindern und Senioren, für den Bau des Pflegeheimes mit betreutem Wohnen, für die Schulwegesicherheit, das Gewerbegebiet und für die geistig und wirtschaftlich belebende Zusammenarbeit von Kirchen, Vereinen und Hilfswerken. Alle Anwesende klatschten Rainer Tröger Beifall und wünschten ihm viel Erfolg bei den bevor stehenden Wahlen.